Digitalkonferenz

15. April 2021

CrossMarketing Forum

Die wichtigsten Trends für Medienunternehmen

CrossMarketing Forum

Die wichtigsten Trends für Medienunternehmen
15. April 2021
Ab 10 Uhr

Beim Aufbau von starken Marken und der Entwicklung neuer Medienformate war die klassische Werbung im Kommunikationsmix viele Jahre entscheidend. Doch die digitale Transformation hat solche Weisheiten inzwischen kassiert. Die zunehmende Nutzung digitaler Medien zwingt Medienunternehmen, die Budgets von der klassischen Werbung hin zur digitalen Kommunikation umzuverteilen. Und weil die Vielzahl der Kanäle kaum noch zu bewältigen ist, spielen automatisiertes Marketing und Künstliche Intelligenz dabei eine entscheidende Rolle.

Das CrossMarketing Forum gibt einen Überblick zu zentralen Strategien, Methoden und Werkzeugen, die Medienunternehmen dabei helfen, ihre digitale Marketing-Kommunikation zu meistern.

 
 

Agenda & Themen

10.10 Uhr

Andreas Wagener, Hochschule Hof: KI im Marketing – Herausforderungen und Zukunftsperspektiven

KI bestimmt bereits heute das Marketing in vielen Bereichen maßgeblich. Die Notwendigkeit, im Arbeitsalltag auf intelligente und selbstlernende Systeme zurückzugreifen nimmt stetig zu. Welches sind die Herausforderungen und welche Perspektiven bieten sich?

 

Andreas Wagener ist Professor für Digitales Marketing an der Hochschule Hof. Als Keynote-Speaker sowie in seinem Blog nerdwärts.de beschäftigt er sich mit dem Digitalen Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft. Er berät Unternehmen zur Digitalen Transformation in den Bereichen Business Development, Marketing und Vertrieb.

10 Uhr

Begrüßung

10.45 Uhr

Kathleen Jaedtke, HubSpot: Das Kundenerlebnis als Mittelpunkt der digitalen Strategie

Wir treten in eine Digital-First-Ära des Kundenerlebnisses ein. Im Zeitalter der mündigen Konsumierenden hängt das Unternehmenswachstum von der Kundenbegeisterung ab. Kathleen Jaedtke von HubSpot zeigt, wie Unternehmen eine moderne Customer Experience entwickeln können.

 

Kathleen Jaedtke ist Marketingexpertin, Autorin und Sprecherin. Die Diplom-Volkswirtin leitet als Regional Marketing Lead DACH ein deutschsprachiges Team von Marketern beim internationalen Technologieunternehmen HubSpot. Vor ihrer Tätigkeit bei HubSpot hat sie die Content-Marketing-Aktivitäten für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei Zalando geleitet und mehrere internationale SEO-Teams erfolgreich aufgebaut. Seit Mai 2020 ist sie Dozentin im Rahmen der Weiterbildung SEO Manager*in an der Technischen Hochschule Köln. 

11.15 Uhr

Martin Aschoff, AGNITAS: Ihre Mails kommen nicht an? Das sollten Sie dagegen tun!

Bei kommerziellen E-Mails wird es zunehmend schwieriger, diese zuverlässig zuzustellen. Das liegt mitunter an Problemen bei Mailbox Providern und Versendern – die auch dazu führen, dass Ihr Verteiler dauerhaft schrumpft. Diese Maßnahmen sollten Sie kennen, um sich zu schützen.

 

Martin Aschoff ist Gründer und Vorstand der AGNITAS AG. Er hat Fachartikel und Bücher zum Thema E-Mail-Automation veröffentlicht und spricht auf Kongressen zu Themen rund um E-Mail und Software-Entwicklung. 2004 hat er als DDV-Vizepräsident die CSA mit aus der Taufe gehoben.

11.55 Uhr

Stephan Hellwig: Clubhouse – Wie Unternehmen und Marken die neue App für sich nutzen können

Kaum ein soziales Medium hat so schnell so viel Buzz erzeugt wie Clubhouse. Schon vor dem eigentlichen Start wurde nicht nur in Fachmedien groß und breit über das Startup berichtet. Wie funktioniert die Mischung aus Podcast, Telefonkonferenz und interaktivem Radio? Und wie können Sie die neue App für Ihre Marke nutzen?

 

Stephan Hellwig ist Head of Regional Sales, Sozialwissenschaftler und Betriebswirt. Seit 20 Jahren im B2B-Vertrieb für beratungsintensive Produkte in der Medizintechnik.

12.25 Uhr

Stefan Pemsel, knk: Subscription first - Automatisiert mehr umsetzen

Medienhäuser wünschen sich regelmäßige Erlösströme. Dem steht der Trend entgegen, dass Zielgruppen Content in immer kleineren Einheiten nachfragen. Parallel erodieren bestehende Geschäftsmodelle. Medienhäuser haben die Chance mit moderner Technologie Kunden und Interessenten über den gesamten Lebenszyklus individualisiert und hoch-automatisiert anzusprechen. Daraus erwächst die Möglichkeit Paid Content-Vermarktung vom Voll-Abo bis Mini-Subscription mittels permanenten Cross- und Upselling voranzutreiben. Zeitgleich unterstützt eine gute, zielgruppengerechte Customer Experience die Kundenbindung und trägt so folglich zu einer Erhöhung der Abo-Haltbarkeit bei. Welche Möglichkeiten Ihnen Marketing Automation dabei bereits heute bietet und wie es Ihren wirtschaftlichen Erfolg sichern kann, erfahren Sie in diesem Vortrag.

 

Stefan Pemsel, Dipl.-Ing., univ. war 10 Jahre in verschiedenen leitenden Positionen im Fachverlag tätig. 2011 wechselte er auf die Zulieferseite zu muellerPrange und befasste sich von da an aus der Herstellerperspektive mit dem Thema Verlagssoftware. Als muellerPrange 2018 ein Teil der knk-Gruppe wurde, übernahm er weitere Aufgaben und verantwortet u.a. seit Januar 2019 als Leiter Kundenevolution ebenfalls das Neu- und Bestandskundengeschäft bei der knk Customer Engagement GmbH.

13.10 Uhr

Gregor Pchalek, INNOLIBRO: Mit In-Book-Advertising Inhalte monetarisieren

Verlagen, Selfpublishern, Werbetreibenden, Resellern (z.B. Buchhandlungen) und natürlich Lesenden biete INNOLIBRO mit APPBOOKs ein neuartiges „digitales Buchformat“ – zusätzlich zu Printbüchern und E-Books. Die innovative Technologie hinter APPBOOKs ermöglicht, Buchinhalte jederzeit zu aktualisieren, speziell wenn APPBOOKs bereits von Lesenden genutzt werden. Ein smartes „In-Book-Advertising-Programm“ bietet, Werbeinhalte (auch Werbevideos, etc.) themenaffinen Buchinhalten zuzuordnen und aktuell zu halten. Damit öffnet sich der Buchbranche ein neues Geschäftsmodell und gänzlich neue Monetarisierungspotenziale.

 

Gregor Pchalek, Erfinder des APPBOOKs, Abschluss als Diplom Kommunikationsdesigner an der Gesamthochschule Universität Wuppertal, Jahrgang 1967, Mitgründer der INNOLIBRO GmbH in 2019, ist auch Inhaber der 2000 gegründeten Marketing‐ und Kommunikationsagentur M3‐COMMUNICATION. Gregor Pchalek beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit konzeptioneller und visueller Wissenstransformation, mit Marketing und Unternehmenskommunikation wie auch seit 2015 intensiv mit digitalen Vertriebsprozessen sowie der Entwicklung und Positionierung von Enterprise‐ und Corporate‐Sales‐Apps.

13.50 Uhr

Olaf Brandt, etracker: Wege aus der DSGVO- & Cookie-Consent-Falle

Consent-Dialoge nerven Nutzer und gefährden Werbeeinnahmen und Daten-getriebene Content-Steuerung. Es gibt jedoch rechtskonforme Alternativen ohne Einwilligungspflicht. Und es bestehen legale Wege zur Maximierung der Opt-In-Rate für Tracking und Marketing-Kommunikation.

 

Olaf Brandt ist Geschäftsführer der etracker GmbH, dem Experten für datenschutzkonforme Web-Analyse und Conversion-Optimierung (www.etracker.com, www.signalize.com). Nachdem der Diplom-Kaufmann in verschiedenen Softwareunternehmen beschäftigt war, kam Olaf Brandt 2008 zu etracker, wo er zunächst im Business Development tätig und später für die Produktentwicklung von etracker Analytics und der Push Marketing-Lösung Signalize verantwortlich war.

shahadat-rahman-voM1Z9cGPCU-unsplash.jpg

Die Veranstalter

Das CrossMarketing Forum ist ein Angebot der Firmen DIGITAL PUBLISHING REPORT und Heinold, Spiller & Partner.

Der DIGITAL PUBLISHING REPORT ist ein digitales Fachmagazin mit den Schwerpunkten Medien, Marketing und Kommunikation und wird hauptsächlich von Entscheidern mit Budgetverantwortung und Digital-Expertise in Unternehmen gelesen. Seit 2018 gehören auch digitale Events zum Portfolio die seitdem von über 5000 Teilnehmern verfolgt wurden.

Heinold, Spiller & Partner, Hamburg, ist eine auf die Verlags- und Medienbranche spezialisierte Unternehmensberatung. Beratungsschwerpunkte im Bereich Digitale Medien sind die Bereiche Geschäftsmodellentwicklung, Produktstratetegie, Cross Media Publishing und Content Management. Heinold, Spiller & Partner berät Verlage auch bei der Auswahl und Einführung von Content Management Systemen.

Das CrossMarketing Forum ist die neue Schwester des CrossMediaForum. Seit 2002 veranstaltet Heinold, Spiller & Partner die Fachtagung, bei der anhand von Praxisbeispielen aktuelles Wissen über Cross Media und Content Management vermittelt wird.

 

Sponsoren und Partner

KNK_Lo_30-mit-Rand-1.jpg
Agnitas-Logo-Website.png
innolibro_logo.png
1280px-HubSpot_Logo.svg.png
Bisherige Partner des CrossMediaForum (Auswahl)
 

DIGITAL PUBLISHING REPORT – Infodienst für Medien, Marketing & Kommunikation

Herausgeber ist Steffen Meier, Postfach 1261, 86712 Nördlingen.